google-site-verification: google3c022fc7519c8c4d.html
 
A Astronaut with a sci-fi weapon
 
 

qUAD-Waffensystem

Das QUAD-Abwehrsystem ist um einen robusten Präzisionskern herum konstruiert.
Die zentrale Kernbaugruppe besteht aus einem vierseitigen Titanschienensystem, an dem alle modularen Komponenten sicher verankert sind. Dies ermöglicht endlose Ergänzungen und Anpassungen. Das Aktuatormodul [M01] trägt einen ergonomischen Pistolengriff aus Polycarbonat, der den Härten des kalten Raums und der Nässe, Staub und Schleim von Kampfszenarien außerhalb der Welt standhält.
 
Das Visiersystem ist ein digitales HUD [Head-up-Display] mit optischer Bildstabilisierung, digitalem Zoom, Hybrid-IR-Filter, Smart HDR, Autofokus. Spätere Ergänzungen bieten Infrarot-, Nachtsicht- und Wärmebildfunktionen.
Der Auslöser [mk1] ist ein druckempfindlicher Vier-Finger-Typ, der eine bessere Kontrolle beim Tragen von Weltraumhandschuhen ermöglicht.
Ein beidhändiger Sicherheitsverschluss mit drei Positionen bietet einen sicheren Modus, Einzel- und Burst-Kombinationen.
 
Jedes Zusatzmodul sei es die doppelläufige Schrotflinte mit Sonic Buster oder die 'Tommy'-Kanone mit hoher Kapazität oder die  Scharfschützen-Angriffswaffen sind alle so konzipiert, dass sie perfekt auf den Kernaktuator passen. Jeder Avatar muss vorbereitet werden.

Schauen Sie sich die aufregenden und einzigartigen Module im Waffenmenü der Waffenkammer an.

 
Fresh Quest Comic QUAD System
 
Modul 01-Aktuator
Fresh Quest Comic QUAD M01A.jpg

Oben: Der Aktuatorkern [M-01] kann durch Drehen des HUDs in der Breite reduziert werden.

Das schwenkbare HUD ermöglicht eine verbesserte Aufbewahrungsfähigkeit in Weltraumrucksäcken und beengten Räumen. Diese Erhebung  zeigt das elektronische Triggerpad [mk-02] für Treffsicherheit auf weite Distanzen.

Unten: Eine Dreiviertel-Perspektive des QUAD M-01-Moduls mit Hervorhebung des HUD in der Betriebskonfiguration, der Sicherheitsverriegelung und des adaptiven Schienensystems.

 
Fresh Quest Comic QUAD 01.jpg
Fresh Quest Comic Weapon Core .jpg
 
Chilly Encounter
00:00 / 01:06